Verein „mehr demokratie! vorarlberg“ besuchte Landtagssitzung

Anlässlich der letzten Landtagssitzung besuchte eine Delegation des Vereins mehr demokratie! vorarlberg das Landhaus in Bregenz. In der Eingangshalle, welche auch Raum für Ausstellungen bietet, sammelten wir uns. Frau Sabine Mökl gab den Teilnehmern einen geschichtlichen Überblick über den Bau, die Architektur und Funktion des Landhauses. Anhand eines Films, der uns im Montfortsaal gezeigt wurde, gewannen wir einen Einblick in die Landespolitik, in die Aufgaben des Vorarlberger Landtages sowie der Landesregierung. Im Landtagssitzungssaal konnten wir von den Zuschauerreihen aus die Statements der Abgeordneten der einzelnen Fraktionen live miterleben.

Es war für alle zehn Teilnehmer eine interessante und spannende Erfahrung. Nachher saßen wir bei Kaffee und Kuchen im Landtags-Café zusammen und diskutierten das Gesehene. Einige Politiker konnten sich trotz der laufenden Sitzung für uns Zeit nehmen. Sie beantworteten die gestellten Fragen und gaben bereitwillig Auskunft über ihre politischen Ziele. Der gesellige Ausklang im Anschluss des Besuches in der Landeshauptstadt kam im Gasthaus Schendlingen ebenfalls nicht zu kurz.